Frau Harke - eine indoeuropäische Göttin des Elbhavelwinkels und die Sage vom Riesenspielzeug

Sommerschule Wust 2022

19.07.2022 ab 20:00 Uhr

Harke bzw. Frau Harke gilt als Göttin von indoeuropäischer Herkunft. Ihr Name ist seit dem Mittelalter in der Region zwischen Brandenburg und Havelberg bekannt, und nach ihr ist der Harkenberg in Kamern benannt.

Als "Erce" tauchte sie in England schon zur Zeit der Völkerwanderung auf. Mit der mythischen Riesin Harke ist die weltberühmte Sage vom Riesenspielzeug verbunden. Diese Sage hat eine wechselvolle Entwicklungsgeschichte durchlaufen, die bis in unsere Gegenwart anhält.

Vortrag von Dr. Maria von Katte, Vahlberg

Veranstaltungsort(e)
Sommerschulspeicher
39524 Wust-Fischbeck OT Wust
Am Park 2 a
Veranstalter
Sommerschule ©Gerhard Faller-WalzerSommerschule ©Gerhard Faller-Walzer
Zurück

Hier findest du uns